Liebe Reiterinnen und liebe Reiter, für 2023 gilt:

   sind Sie Dressur- oder Springreiter LK 3-6  mit Jahrgang 1983 und davor ?
+ haben Sie in Ihrer Disziplin unter 500 LK Punkte im Jahr 2022 gesammelt ?
+ haben Sie auf dem Reiterausweis "Option A"  (geschlossener Bereich)
+ sind Sie Stammmitglied eines Verein im Pferdesportverband Hannover
   oder dem KRV Minden-Lübbecke (Westfalen) .
... dann sind Sie hier genau richtig ! 
Sie befinden sich auf der Homepage für die Oldiecup Reiter im 19. Jahr.
Diese Seite wird zeitnah, sehr aktuell gehalten. 
Es sind im Jahr 2022 insgesamt 40 Prüfungen durchgeführt
die ersten 15 Prüfungen für 2023


Marion Gerhardy im Springen und
Birgit Flato in der Dressur gewinnen das Oldicup Finale 2022 in Barsinghausen.
Ein Riesen DANKE an den Veranstalter für die tolle Organisation und den leckeren, gemütlichen Inbiß.    
Ergebnisse     
Bilder
 

Achtung Veranstalter, es gibt wieder Zuschüsse für die
ausgezahlten Oldiecup-Geldpreise (siehe Punkt 11).
Beantragungsschluss war der 15.11.2022

Der besondere Oldie-Service:
Liebe Oldiecup-Reiter,
wer hat Lust im kommenden Jahr 2023 gemeinsam den Nationenpreis
beim
CHIO-Aachen live mitzuerleben?
Wir planen einen Bus zu chartern und den Nationenpreis am Donnerstag, 29. Juni 2023 zu schauen. Anschließend fahren wir direkt zurück, sodass keine Übernachtungskosten entstehen.
Da die Eintrittskarten begehrt sind, müssen wir schon jetzt bestellen. Claudia Bock hat 30 Karten á 28,-€ vorbestellt.
Claudia würde jetzt die noch freien Karten gern an interessierte Oldiecup-Reiter verkaufen.

Weitere Informationen bitte per Mail an: m.c.bock@t-online.de

Schon mal einplanen: Finalort für 2023 ist Landesbergen am 26.08.2023 !

 Hier können alle Oldies ab 45 Jahre Springen international reiten: www.aja-de.de

Viel Spaß wünscht allen
Bernward Engelke                                                                      Letzte Änderung:  25.11.2022